Das Schlupfhuus erhält nur für einen Teil seiner Leistungen Subventionen von der Stadt und vom Kanton Zürich sowie vom Bund.

Als niederschwelliges Angebot wollen wir Jugendliche unterstützen, welche noch mit keinen Sozialbehörden in Kontakt sind und auf kostenlose, unbürokratische Hilfe angewiesen sind. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass mit dieser sehr schnellen und punktuellen Form der Unterstützung eine stark präventive Wirkung erzielt wird.

Folgende Leistungen werden insbesondere über Spenden finanziert:

  • Telefonische Beratung (ehem. Sorgentelefon) und Beratungsgespräche
  • Notnächte für Jugendliche in akuten Krisensituationen
  • Förderkurse für die berufliche oder schulische Integration der Jugendlichen

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung – ohne die das Schlupfhuus nicht existieren könnte.

Zahlung mit Einzahlungsschein

Für die Einzahlung über Internet oder mit leerem Einzahlungsschein gibt es folgende zwei Möglichkeiten:

Postkonto 80-24280-8
IBAN: CH52 0900 0000 8002 4280 8

Konto Zürcher Kantonalbank
Bank: ZKB, 8032 Zürich-Neumünster
Clearing: 713
Postkonto Bank: 80-151-4
IBAN: CH69 0070 0111 3000 1917 1
Zugunsten von: Schlupfhuus Zürich, 8032 Zürich

Gerne senden wir Ihnen auch einen Einzahlungsschein per Post zu.
Bitte wenden Sie sich an info@schlupfhuus.ch oder rufen Sie uns an –
Telefon 043 268 22 63.

Zahlung mit Kreditkarte oder Paypal

Mit dem "Spenden"-Button können Sie uns Ihre Sofortspende über PayPal zukommen lassen. Der Betrag ist frei wählbar und wird Ihrer Kreditkarte oder Ihrem PayPal Guthaben belastet. Die Zahlung wird über den sicheren PayPal-Server abgewickelt. Ihre Daten werden nicht gespeichert. Nach Abschluss des Zahlungsprozesses können Sie einen Spendenbeleg ausdrucken.